Der Verein

Wir sind mit ca. 100 Mitgliedern ein kleiner, gemütlicher Ruderverein in Berlin-Spandau, der keinen Leistungssport betreibt. Bei uns wird Wander-Rudern als Mannschaftssport oder auch im Einer betrieben. Erholung und Spaß stehen in unserem Verein dabei im Vordergrund.



Der Berliner Ruderclub Phönix stellt sich vor

image

Über Land sind wir über den Haselhorster Damm, Rhenania-Straße und von dort den Abzweig Bootshausweg am Kanal entlang zu erreichen.
Unser Bootshaus liegt im Bereich der Oberhavel Alter Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal, km 0,5., Zufahrt über den Hohenzollernkanal
Diese günstige Lage erschließt uns die Oberhavel in Richtung Hennigsdorf und Schleuse Schönwalde, den Tegeler See, den Hohenzollernkanal und über die Plötzensee-Schleuse weitere Kanäle in Richtung Tiergarten sowie über die nicht weit entfernte Spandauer Schleuse die Unterhavel Richtung Wannsee und Potsdam als Ruderrevier.

image

Auf unserem 2980 qm großen Pachtgelände
befindet sich das Clubhaus und das Bootshaus.
Die großzügige Rasenfläche lädt zu jeglicher Art von Ballspielen ein.
Im Winter wird im Clubhaus Tischtennis und Dart gespielt. Außerdem
stehen 2 Ruderergometer zur Verfügung.

image

Geselligkeit wird groß geschrieben.
Durch den selbstbewirtschafteten Tresen kann
nach der Rudertour noch ein geselliger Abend
entstehen. Gemütliches Grillen und abendliche
Treffen an der Feuerschale werden spontan veranstaltet.

In der Bootshalle liegen 28 Boote in allen denkbaren
Typen und Klassen mit 88 Ruderplätzen für Fahrten auf
Berliner Gewässern und zu Wanderfahrten bereit.

image

image

In 13 Doppel- /Dreierstock-Betten im angeschlossenen
Sanitärtrakt können Mitglieder befreundeter
Rudervereine bei uns übernachten.

Die Vereinsgeschichte findest Du im Blog Vereinschronik

Weitere Informationen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.